Forschungsprojekte

  1. Wissen - Können - Wissenschaft

    Ziel des Projekts ist es, die Kenntnis über die Universität Wien und ihre Entwicklung während des Spätmittelalters im Kontext ihrer politischen, kulturellen, sozialen und ökonomischen Netzwerke zu vertiefen, basierend meistens auf bisher nicht publizierten oder kaum ausgeschöpften Materialien - ... Weiterlesen

  2. Diskurs- und kunstgeschichtliche Untersuchung von Erdteilallegorien

    FWF-Projekt: Diskurs- und kunstgeschichtliche Untersuchungen zu Erdteilallegorien im Süden des Heiligen Römischen Reiches und ihre Erschließung in einer Hypermediaumgebung Untersuchungsgegenstand dieses Projektes sind Erdteilallegorien (EA) auf räumlich verankerten Bildträgern wie Wand- ... Weiterlesen

  3. Ehen vor Gericht

    Das Forschungsprojekt untersucht die Ehegerichtsbarkeit im Erzherzogtum Österreich unter der Enns, welches heute im Wesentlichen die österreichischen Bundesländer Niederösterreich und Wien umfasst. Fokussiert auf Ehetrennungs- und Cohabitierungsverfahren vom ausgehenden 16. bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts soll es dazu beitragen, die Handlungsoptionen von Ehepaaren auszuloten, welche nicht mehr gemeinsam leben wollten. Fragen nach der Konstruktion der Geschlechterordnung aber auch nach der Ausgestaltung der Beziehungen zwischen Frauen und Männern verschiedener sozialer Schichten stehen im Zentrum des Forschungsprojekts.Weiterlesen

  4. Social Cohesion, Identity and Religion in Europe, 400-1200

    Zu der Zeit, als im frühen Mittelalter die ethnische und politische Landschaft Europas entstand, gewannen auch religiöse Identifikationsangebote an Bedeutung. Das Christentum stellte mit der Bibel ein „Repertoire" von Ordnungs- und Orientierungsmustern zur Verfügung, das bei der Ausprägung von ethnischen Identitäten entscheidend mitwirkte. Aufgegliedert in verschiedene Teilprojekte untersucht SCIRE, in welcher Weise religiöse und ethnische Identitäten als Diskursformen und Praktiken interagierten und dadurch eine soziale und kulturelle Matrix für spezifische ethnische Prozesse herausbildeten.Weiterlesen

Hist-Kult Working Papers